Öl

Schliesslich wird der Heizkessel alkalisch  gereinigt. So können auch noch die letzten  schwefelhaltigen Rückstände schonend  entfernt werden.  Zudem konserviert es den Heizkessel und ergibt eine metallsaubere Heizfläche.

Schliesslich wird der Heizkessel alkalisch
gereinigt. So können auch noch die letzten
schwefelhaltigen Rückstände schonend
entfernt werden.
Zudem konserviert es den Heizkessel und ergibt eine metallsaubere Heizfläche.

Russ und Verbren- nungsrückstände  werden mechanisch  entfernt. Die Heiz- fläche weist jedoch  noch schwefelhaltige  Rückstände auf, die nicht mechanisch  entfernt werden können. Die Verkrustung  nimmt weiterhin zu.

Russ und Verbren-
nungsrückstände
werden mechanisch
entfernt. Die Heiz-
fläche weist jedoch
noch schwefelhaltige
Rückstände auf, die nicht mechanisch
entfernt werden können. Die Verkrustung
nimmt weiterhin zu.

Deutliche russ- und  schwefelhaltige  Rückstände führen  zu Brennstoff-Mehrverbrauch und einer höheren  Umweltbelastung.

Deutliche russ- und
schwefelhaltige
Rückstände führen
zu Brennstoff-Mehrverbrauch und einer höheren
Umweltbelastung.

Ob einfacher Ölofen oder moderner Brennwertwärmeerzeuger – wir warten und betreuen auch gerne Ihre Anlage.

Nach der mechanischen Reinigung weist der Wärmeerzeuger noch hartnäckige Verbrennungsrückstände auf. Durch das Einsprühen eines alkalischen Mittels (Lauge) werden die noch sauren und verkrusteten Rückstände gelöst. Dank diesem Prozess erreichen wir metallsaubere Heizflächen. Zugleich werden die Heizflächen neutralisiert.

Schon eine Russschicht von 1,5 mm ergibt einen Öl-Mehrverbrauch von 6%. Zudem steigt die Abgastemperatur um 100 Grad Celsius, was den Abgasverlust deutlich erhöht.